Quicklinks

Aktuelles
Bilder
Bauwerke

Der aktuelle Pfarrbrief als pdf


Termine und Angebote der Pfarrgemeinde


Ankündigungen und Berichte über Veranstaltungen und kirchliche Themen


Jugend, Senioren, Bilder aus dem Gemeindeleben


Arbeiten an der Kirche und dem Pfarrheim


Bilder der geweihten Orte unserer Pfarrei


Rundgang durch unsere Pfarrkirche


Seit mehr als 50 Jahren - die Marien-Grotte Rückers


Der Rückerser Bildstockpfad


Informationen rund um das Pfarrheim


Die nächsten Termine

03.12. Rorategottesdienst

04.12. Adventliche Feier der Senioren

10.12. Rorategottesdienst

11.12. Adventfeier der kfd

11.12. Adventfeier von VR und PGR

17.12. Rorategottesdienst

Weihnachtsgottesdienste  24.12., 25.12., und 26.12.

29.12. Weihnachtskonzert in der Kirche

31.12. Jahresabschlussgottesdienst

01.01.20 Neujahrsgottesdienst

11.01.20 Aussendung der Sternsinger

11.01.20 Neujahrsempfang der Pfarrgemeinde

Von der Taufe bis zur Erstkommunion

Wichtig für die Arbeit der Pfarrgemeinde ist die Heranführung von Kindern und Jugendlichen an den christlichen Glauben.

Dies soll nicht erst mit der Kommunionvorbereitung beginnen.

Daher führt der Arbeitskreis "Familie" des Pfarrgemeinderates jährlich drei Übergaben wichtiger Symbole des Glaubens durch:

  • Die Kreuzübergabe erfolgt am Ende des letzten Kindergartenjahres
  • Die Bibelübergabe ist zu Beginn des zweiten Schuljahres vorgesehen
  • Die "Vater unser"-Übergabe erfolgt dann am Ende des zweiten Schuljahres
  • Im dritten Schuljahr findet die Kommunionvorbereitung statt.

Die Teilnahme an den Übergaben ist freiwillig. Sie werden durch Vorbereitungsnachmittage eingeleitet, in denen auch die Eltern eingebunden werden und an denen gemeinsam über das Kreuz, die Bibel und das "Vater unser" nachgedacht und gesprochen wird. Die Einheiten bestehen jeweils aus einen Nachmittag für die Kinder und einen Elternabend. Zum Abschluss bekommen die Kinder in einem speziell für sie gestalteten Gottesdienst das jeweils erarbeitete religöse Symbol überreicht. Die Kinder und Eltern werden vom Pfarrteam, einer Person aus den Reihen der Kindergartenbediensteten und zwei Mitgliedern des Arbeitskreises "Familie" begleitet.