Quicklinks

Aktuelles
Bilder
Bauwerke

Der aktuelle Pfarrbrief als pdf


Termine und Angebote der Pfarrgemeinde


Ankündigungen und Berichte über Veranstaltungen und kirchliche Themen


Jugend, Senioren, Bilder aus dem Gemeindeleben


Arbeiten an der Kirche und dem Pfarrheim


Bilder der geweihten Orte unserer Pfarrei


Rundgang durch unsere Pfarrkirche


Seit mehr als 50 Jahren - die Marien-Grotte Rückers


Der Rückerser Bildstockpfad


Informationen rund um das Pfarrheim


Die letzten Termine der Pfarrgemeinde Mariä Himmelfahrt Rückers

31.12. Jahresabschlussgottesdienst 18:30 Uhr mit Schließung der Kirchenbücher der Pfarrei Mariä Himmelfahrt Rückers

01.01. Eröffnungsgottesdienst der neuen Pfarrei Christkönig mit Bischof Gerber um 17:00 Uhr in Flieden


Aktuelle Termine der Pfarrgemeinde Christkönig Flieden:

www.katholische-kirche-flieden.de

Katholische Pfarrgemeinde Mariä Himmelfahrt Rückers

Homepage der ehemaligen 

Pfarrgemeinde Mariä Himmelfahrt Rückers 

1872 bis 2020

Grüß Gott und herzlich willkommen auf den Internetseiten unserer Pfarrei. Wir gehören zum Bistum Fulda, dem Dekanat 

Neuhof-Großenlüder und zum Pastoralverbund "Christus-Erlöser Flieden".

Pfarrer und Pfarradministrator in Rückers ist Thomas Maleja.

Auf diesen Seiten möchten wir Sie über unser Gemeindeleben, Gremien, Arbeitskreise und Gruppen informieren. Natürlich dürfen aktuelle Termine, Bilder, Berichte und der Pfarrbrief nicht fehlen. Daneben gibt es Informationen über unsere Pfarrkirche, die Marien-Grotte, die Tradition als Wallfahrtsort und die verschiedenen Bildstöcke in der Pfarrei Mariä Himmelfahrt Rückers.

Wenn Sie konkrete Fragen haben, treten Sie bitte mit uns in Kontakt.


Viel Freude beim Durchstöbern unserer Internetseiten wünscht die

Pfarrgemeinde Mariä Himmelfahrt Rückers


Am 01.01.2021 entstand aus den Pfarreien Flieden, Magdlos und Rückers die

neue Pfarrei Christkönig Flieden.


Die Homepage der Pfarrei Christkönig:

www.katholische-kirche-flieden.de



Ankündigungen - Hinweise - Berichte - Einladungen der Pfarrgemeinde

Youtube Kanal der Pfarrgemeinde Flieden

Homepage der Pfarrgemeinde Flieden


Weihnachtsbaum mit Anhängern - gestaltet von den Rückerser Kindern


Hier die neue Gottesdienst-Ordnung ab 29.11.2020


Adventliche Beleuchtung der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt

Als ein Licht der Hoffnung in dunkler und schwieriger Zeit erstrahlt der Turm der Rückerser Pfarrkirche „Mariä Himmelfahrt“ seit dem 2. Advent. Das 127 Jahre alte Kirchengebäude ist aufgrund der Beleuchtung schon von weitem zu sehen und verleiht dem adventlich geschmückten Dorf einen besonderen Charakter.

Tobias Hack, von Beruf Industriekletterer der Firma Gears in Steinau, machte der Kirchengemeinde den Vorschlag, den Kirchturm zu illuminieren. Mit spezieller Ausrüstung und den „Bodenhelfern“ Jochen Seng, Martin Rudolph, Bernd Bagus und Florian Bagus setzte er seinen Vorschlag um. Ohne Hebebühne, nur mit Seilen abgesichert, bestieg er den Kirchturm von außen und brachte die Leuchtkabel an den vier Kanten des Kirchturmdaches an. Für Tobias Hack ist der 37 m hohe Kirchturm keine besondere Höhe; die am Boden stehenden Zuschauer hatten jedoch ab und an schon ein Bibbern in den Beinen. Zusammen mit der bisherigen Außenbeleuchtung der Kirche ergibt sich ein harmonisches Lichtspiel, dass in den kommenden Wochen zu bewundern ist.

Die Kirchengemeinde Rückers bedankt sich bei allen Helfern, insbesondere aber bei Tobias Hack für die Idee und die anschließende spektakuläre Ausführung.


Öffentliche Gottesdienste unter Auflagen

Für die Gottesdienste in unserer Kirche gilt folgendes Schutzkonzept: 

  • Aufgrund der Abstandsregeln steht in unserer Kirche nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung. Sollten sich mehr Personen einfinden, können diese leider nicht am Gottesdienst teilnehmen. Bitte haben Sie Verständnis! 
  • Bei Erkältungssymptomen sollte auf den Gottesdienstbesuch verzichtet werden. 
  • Auch beim Betreten oder Verlassen des Gotteshauses ist der Sicherheitsabstand einzuhalten, die Türen werden offengehalten und durch die Ordner geschlossen bzw. geöffnet. Vor der Kirche dürfen sich keine Gruppen bilden. 
  • Die Weihwasserbecken bleiben leer. Körbe für die Kollekte werden aufgestellt. 
  • Die Sitzplätze sind markiert und der Abstand zum Nachbarn ist einzuhalten. Die Emporen sind geschlossen. Bitte die Plätze von vorne nach hinten belegen. 
  • Bitte bringen Sie ihr eigenes Gotteslob von zu Hause mit. Der Gemeindegesang ist bis auf weiteres nicht erlaubt. 
  • Auf den Friedensgruß mit Körperkontakt wird verzichtet. 
  • Mund- und Nasenschutz kann gerne getragen werden. 
  • Die Austeilung der Kommunion (keine Mundkommunion) erfolgt schweigend, seitenweise in EINER Reihe, um den Mindestabstand von 1,50 m einhalten zu können. 
  • Bitte machen Sie auch von der Möglichkeit der Werktagsmessen Gebrauch, um die Besuche der Sonntagsmessen zu entzerren. 
  • Name, Anschrift u. Telefonnummer aller Gottesdienstteilnehmer müssen erfasst werden (durch die Ordner erfolgt Eintragung in Listen oder durch das Ausfüllen von Formularen, auf denen sie selbst die nötigen Daten eintragen). Ein Formular hängt hier an.
  • Das Pfarrbüro ist wieder geöffnet. Es wird auf den Mindestabstand und das Tragen von Mund-Nasen Bedeckungen hingewiesen.


Bitte füllen Sie das anhängende Formular vollständig aus und lwerfen Sie es in das dafür vorgesehene Behältnis. Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Bleiben Sie gesund und behütet.