Quicklinks

Aktuelles
Bilder
Bauwerke

Der aktuelle Pfarrbrief als pdf


Termine und Angebote der Pfarrgemeinde


Ankündigungen und Berichte über Veranstaltungen und kirchliche Themen


Jugend, Senioren, Bilder aus dem Gemeindeleben


Arbeiten an der Kirche und dem Pfarrheim


Bilder der geweihten Orte unserer Pfarrei


Rundgang durch unsere Pfarrkirche


Seit mehr als 50 Jahren - die Marien-Grotte Rückers


Der Rückerser Bildstockpfad


Informationen rund um das Pfarrheim


Die nächsten Termine

vgl. aktueller Pfarrbrief

Katholische Pfarrgemeinde Mariä Himmelfahrt Rückers

Katholische Pfarrgemeinde Mariä Himmelfahrt Rückers

Grüß Gott und herzlich willkommen auf den Internetseiten unserer Pfarrei. Wir gehören zum Bistum Fulda, dem Dekanat 

Neuhof-Großenlüder und zum Pastoralverbund "Christus-Erlöser Flieden".

Pfarrer und Pfarradministrator in Rückers ist Thomas Maleja.

Auf diesen Seiten möchten wir Sie über unser Gemeindeleben, Gremien, Arbeitskreise und Gruppen informieren. Natürlich dürfen aktuelle Termine, Bilder, Berichte und der Pfarrbrief nicht fehlen. Daneben gibt es Informationen über unsere Pfarrkirche, die Marien-Grotte, die Tradition als Wallfahrtsort und die verschiedenen Bildstöcke in der Pfarrei Mariä Himmelfahrt Rückers.

Wenn Sie konkrete Fragen haben, treten Sie bitte mit uns in Kontakt.


Viel Freude beim Durchstöbern unserer Internetseiten wünscht die

Pfarrgemeinde Mariä Himmelfahrt Rückers

Ankündigungen - Hinweise - Berichte - Einladungen der Pfarrgemeinde

Einladung zum Treffen des Kirchturm-Teams Rückers am 9. Oktober um 20 Uhr im Pfarrheim

Liebe Rückerser, 


ab Advent 2020 wird Kaplan Thomann versetzt und wir werden keinen neuen Kaplan mehr bekommen. Ab 1. Januar 2021 wird aus den Pfarrgemeinden Flieden, Magdlos und Rückers eine neue Pfarrei entstehen. Das wird Veränderungen in unserem kirchlichen Leben mit sich bringen. Wir wollen aber nicht, dass die einzelnen Kirchorte dadurch vernachlässigt werden, sondern wir wollen vielmehr dazu ermutigen, Verantwortung für die eigene Kirche zu übernehmen. Das funktioniert in Rückers momentan ja auch sehr gut: Viele Ehrenamtliche engagieren sich in und um die Kirche herum. Dafür ein herzliches Dankeschön. Dennoch müssen wir uns gezielt auf diese Umstellung vorbereiten und verlässliche Ansprechpartner für einzelne Bereiche haben, die gemeinsam ein Team oder Netzwerk im Ort bilden. Deshalb laden wir herzlich zu einem Treffen ein, um zu beraten, wie es weitergeht: Wer arbeitet (weiterhin) mit, wer hat Ideen, damit die „Kirche im Dorf bleibt“ und wer kann zur weiteren Unterstützung angesprochen werden? Wenn Sie bisher noch nicht zum engeren Kreis des „Kirchturm-Teams“ zählen, dann überlegen Sie doch einmal, ob Sie Ihre Talente in und um unsere Kirche einsetzen möchten. Wir haben einmal versucht zusammenzutragen, was es zu tun gibt. Auf der Rückseite des im nachfolgenden Link anhängenden Flyers ist eine grobe Übersicht aller Puzzleteile. Ein Tätigkeitsfeld ist bestimmt auch für Sie passend. Helfen Sie mit, damit Gott auch weiterhin die Mitte unseres Dorfes ist! 


Herzliche Grüße Ihr Pfarrer 

Thomas Maleja 


Name der neuen Pfarrei steht fest

Der Name der neuen Pfarrei zum 01.01.2021 wurde durch die Jury bestimmt und Bischof Michael Gerber akzeptiert. Es ist: Pfarrei Christkönig.


Impressionen unserer Erstkommunionfeier vom 5. Juli 2020


Patrozinium – Mariä Himmelfahrt am 15.08.2020



Öffentliche Gottesdienste unter Auflagen

Für die Gottesdienste in unserer Kirche gilt folgendes Schutzkonzept: 

  • Aufgrund der Abstandsregeln steht in unserer Kirche nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung. Sollten sich mehr Personen einfinden, können diese leider nicht am Gottesdienst teilnehmen. Bitte haben Sie Verständnis! 
  • Bei Erkältungssymptomen sollte auf den Gottesdienstbesuch verzichtet werden. 
  • Auch beim Betreten oder Verlassen des Gotteshauses ist der Sicherheitsabstand einzuhalten, die Türen werden offengehalten und durch die Ordner geschlossen bzw. geöffnet. Vor der Kirche dürfen sich keine Gruppen bilden. 
  • Die Weihwasserbecken bleiben leer. Körbe für die Kollekte werden aufgestellt. 
  • Die Sitzplätze sind markiert und der Abstand zum Nachbarn ist einzuhalten. Die Emporen sind geschlossen. Bitte die Plätze von vorne nach hinten belegen. 
  • Bitte bringen Sie ihr eigenes Gotteslob von zu Hause mit. Der Gemeindegesang ist bis auf weiteres nicht erlaubt. 
  • Auf den Friedensgruß mit Körperkontakt wird verzichtet. 
  • Mund- und Nasenschutz kann gerne getragen werden. 
  • Die Austeilung der Kommunion (keine Mundkommunion) erfolgt schweigend, seitenweise in EINER Reihe, um den Mindestabstand von 1,50 m einhalten zu können. 
  • Bitte machen Sie auch von der Möglichkeit der Werktagsmessen Gebrauch, um die Besuche der Sonntagsmessen zu entzerren. 
  • Name, Anschrift u. Telefonnummer aller Gottesdienstteilnehmer müssen erfasst werden (durch die Ordner erfolgt Eintragung in Listen oder durch das Ausfüllen von Formularen, auf denen sie selbst die nötigen Daten eintragen). Ein Formular hängt hier an.
  • Das Pfarrbüro ist wieder geöffnet. Es wird auf den Mindestabstand und das Tragen von Mund-Nasen Bedeckungen hingewiesen.


Bitte füllen Sie das anhängende Formular vollständig aus und lwerfen Sie es in das dafür vorgesehene Behältnis. Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Bleiben Sie gesund und behütet. 


 

YouTube Kanal und Homepage der Pfarrei Flieden