Quicklinks

Aktuelles
Bilder
Bauwerke

Der aktuelle Pfarrbrief als pdf


Termine und Angebote der Pfarrgemeinde


Ankündigungen und Berichte über Veranstaltungen und kirchliche Themen


Jugend, Senioren, Bilder aus dem Gemeindeleben


Arbeiten an der Kirche und dem Pfarrheim


Bilder der geweihten Orte unserer Pfarrei


Rundgang durch unsere Pfarrkirche


Seit mehr als 50 Jahren - die Marien-Grotte Rückers


Der Rückerser Bildstockpfad


Informationen rund um das Pfarrheim


 

Die nächsten Termine

Ankündigungen und Berichte 2016

Im nachfolgenden Abschnitt finden Sie aktuelle Ankündigungen, Einladungen, Hinweise und Berichte zu kirchlichen Themen und Aktivitäten.


 

Einführung Kaplan Patrick Prähler

Am Fest Mariä Himmelfahrt, unserem Patrozinium, wurde der Kaplan Patrick Prähler durch Pfr. Maleja vorgestellt und als neuer Kaplan der Kirchengemeinden Flieden, Magdlos und Rückers eingeführt. Mitzelebranten des feierlichen Gottesdienstes waren außerdem Pfr. Zbigniew Zielinski und Pfr. Jürgen Kämpf. Kaplan Prähler wurde am 16.5.2016 zum Priester geweiht und tritt nun seine erste Kaplansstelle an. In dem sehr gut besuchten Gottesdienst – traditionell auch mit Kräuterweihe- (Dank an die kfd- Rückers) stellte sich Kaplan Prähler den Gläubigen vor und bat die Kirchengemeinde, ihn so anzunehmen wie er ist und ihn auch immer anzusprechen.
Nach dem Gottesdienst wurde das Patrozinium im Pfarrhof bei guten Gesprächen, Getränken und Gegrilltem weiter gefeiert.
Im Namen der drei Kirchengemeinden hieß PGR Sprecher K.H. Höflich Kaplan Prähler herzlich willkommen und bot ihm die Mithilfe der kirchlichen Gremien in seinem pastoralen Dienst an. Gleichzeitig dankte er den zahlreich gekommenen Gottesdienstbesuchern aus allen drei Kirchengemeinden.

 

Verabschiedung von Kaplan André Viertelhausen

Mit langem Applaus wurde Kaplan Viertelhausen am 13.08. von der Rückerser Kirchengemeinde verabschiedet.
PGR-Sprecher Karl-Heinz Höflich dankte Kaplan Viertelhausen für seine 3-jährige Tätigkeit in der Pfarrei. Er war seit vielen Jahrzehnten der erste Kaplan für die Kirchengemeinde Rückers. Höflich ging in seiner Würdigung auf das pastorale Wirken und auf die positiven menschlichen Eigenschaften des Kaplans ein. Gleichzeitig wünschte er dem Kaplan alles Gute und Gottes Segen für die neue Stelle in Bad Orb. Den Eltern vom Kaplan, die ebenfalls dem Gottesdienst beiwohnten, dankte der PGR-Sprecher für die Unterstützung, die sie ihrem Sohn bei seiner gewählten Berufung teilhaben lassen.
Nach dem Gottesdienst konnten sich die Gottesdienstbesucher auf dem Kirchenvorplatz noch persönlich vom Kaplan verabschieden, wovon reger Gebrauch gemacht wurde. Der Abschiedsgottesdienst war, trotz Urlaubszeit und anderen Veranstaltungen, sehr gut besucht. Was auch als Ausdruck der Sympathie für Kaplan André Viertelhausen verstanden werden kann.

 

Pfarrgemeinderat

Verabschiedung von Kaplan Viertelhausen
Kaplan André Viertelhausen wird zum 15.8.2016 die Kaplanstelle in Bad Orb übernehmen.
Unsere Pfarrgemeinde wird Kaplan Viertelhausen in dem Vorabendgottesdienst am Samstag, dem 13.8.2016, verabschieden. Die Kirchengemeinde ist dankbar für das Wirken von Kaplan Viertelhausen in und für Rückers. Nach dem Gottesdienst gibt es noch die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch in ungezwungener Atmosphäre.

Patrozinium am 15.8.2016
Am 15.8. feiern wir „Maria Himmelfahrt“, der Weihetag unserer Kirche und Pfarrgemeinde.
Wir laden zum Gottesdienst um 19.00 Uhr ein. Außerdem wird an diesem Gottesdienst der neue Kaplan Patrick Prähler vorgestellt. Gleichzeitig werden auch die beiden neuen Kommunionhelfer Sandra Raab und Torsten Bagus in ihr kirchliches Amt eingeführt.
Nach dem Gottesdienst laden wir zur Begegnung im Pfarrhof bei Grillwurst und Getränken ein.


 

Wallfahrer aus dem Freigericht zu Gast

Wie inzwischen in jedem Jahr machten die Freigerichter Bonifatiuswallfahrer auch dieses Jahr wieder Station in Rückers.
Ca. 60 Personen trafen am Freitag, den 03. Juni, nach der Tagesetappe, die in Salmünster begonnen hatte, gegen 16.30 Uhr in Rückers ein. Die Gastfamilien, zu denen seit langer Zeit bereits enge Verbindungen, ja Freundschaften bestehen, hatten sich in der Pfarrkirche eingefunden. Dort erfolgte die Begrüßung durch Pfarrer Zbigniew Zielinski und anschließend die Quartierverteilung auf die Privatquartiere. Danach feierten alle gemeinsam einen Begrüßungsgottesdienst, der von Kaplan Jens Körber zelebriert wurde.
Abends trafen sich Wallfahrer und Gastgeber zu einem gemeinsamen Abendessen
im Gasthof „Zum grünen Baum“. Am Samstagmorgen gegen 8.00 Uhr machten sich die Freigerichter nach dem Segen in der Kirche wieder auf den Weg, um nach einer erneuten Station in Bronnzell am Sonntagmorgen zum Bonifatiusfest auf dem Domplatz zu erscheinen.
Allen Gastgebern und Salatspendern ein herzliches Dankeschön für ihre Hilfe.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen bei der nächsten Bonifatiuswallfahrt im Jahr 2017.




 

Pfarrgemeinderat

Fronleichnam: Herzlichen Dank für die gute Teilnahme am Gottesdienst und der anschließenden Prozession durch das Dorf. Danke den Familien, die die Altäre errichtet haben und an alle, die die Straßen und Häuser festlich geschmückt haben; dank auch der Blaskapelle, der Feuerwehr, den Kommunionkindern, dem Kindergarten und den Meßdienern.

Bonifatiuswallfahrt: wir erwarten die Freigerichter Bonifatiuswallfahrer am Freitag gegen 16.30 Uhr. Gleich anschließend feiern wir mit ihnen den Gottesdienst und danach erfolgt die Aufteilung auf die Familien. Am Abend findet wieder das gemütliche Beisammensein in der Gastwirtschaft „Zum grünen Baum“ statt. Salatspenden sind wiederum erwünscht.


Unsere Bonifatiuswallfahrt startet am 5.6.2016 morgens kurz vor 2.30 Uhr vor dem Pfarrheim bzw. um 2.30 Uhr an der Ecke Ulmenstraße/Schwebenerstraße. Von hier aus gehen wir nach Flieden um uns mit den dortigen Wallfahrern zu treffen und gemeinsam in einer großen Prozession zum Grab des Hl. Bonifatius zu pilgern.

Treffen PGR und VR in Fulda: Am Samstag, den 11.6.2016 treffen sich die Delegierten von PGR und VR zur Veranstaltung „Zukunftskonvent zur Umsetzung der Grundsätze für die Ausrichtung der Pastoral“ im Marianum.

Gemeinsame PGR-Sitzung Flieden, Magdlos und Rückers: die Sitzung findet am 14.6.2016 um 19.45 Uhr im Pfarrheim Rückers statt. Die Sitzung beginnt um 19.00 Uhr mit dem Gottesdienstbesuch.

Mariengrotte: mit dem Ende des Monates Mai endet auch der Marienmonat. An der Grotte wurden einige Andachten gehalten, auch von auswärtigen Gläubigen. Es wäre schön, wenn wir über den Sommer hinweg die Grotte zum Beten und zur Einkehr nutzen würden. An dieser Stelle sei namens der Kirchengemeinde allen herzlich gedankt, die sich um den Blumenschmuck sowie Ordnung und Sauberkeit an der Grotte kümmern.


 

Termine

Wegen des Maifeiertages wird der Bittgang am Sonntag zum Roten Kreuz verschoben !
1.5.2016 – Eröffnung der Maiandachten an der Grotte um 14.00 Uhr
2.5.2016 – Bittgang zum Roten Kreuz, 18.30 Uhr
3.5.2016 – kein Bittgang; 300 Jahre verlobter Tag in Flieden. Herzliche Teilnahme zur dortigen Prozession und Gottesdienst mit dem Weihbischof mit anschl. Beisammensein.
4.5.2016 – Bittgang zum Blitzbäumchen
5.5.2016 – Christi Himmelfahrt; Gottesdienst, anschl. Prozession durch das Dorf.
Herzliche Einladung zur Teilnahme an die Kommunionkinder, Kindergartenkinder und an die Firmlinge. Es wäre darüber hinaus wünschenswert, wenn wir die Teilnahme an der Prozession steigern könnten.
Schön heute ein Dank an die Familien und Gruppierungen, die die Altäre gestalten und an die Blaskapelle Magdlos für die musikalische Unterstützung.

Zweite Maihälfte
Gemeinsame Sitzung des Pfarrgemeinderates und des Verwaltungsrates aus aktuellem Anlass. Genauer Termin wird noch mitgeteilt.
26.5.2016 - Fronleichnam
11.6.2016 – Informationsveranstaltung des Bistums bzgl. „strategische Ziele zur Ausrichtung der Pastoral“ für die kommenden Jahre.
14.6.2016 – gemeinsame Sitzung der Pfarrgemeinderäte Flieden, Magdlos und Rückers in Rückers. U.a. Feetback zum 11.6.2016 und Entwicklung eines Konzeptes für die Zukunft.
15.8.2016 – Patrozinium – Gottesdienst und anschl. gem. Beisammensein im Pfarrhof


 

Bilder vom Neujahrsempfang

In der Bildgalderie gibt es einige Bilder vom Neujahrsempfang der Pfarrgemeinde.


 

Fastenhirtenbrief 2016 als pdf zum Download

"Auf der Seite des Lebens –
für eine Kultur des Geschehenlassens" - von Bischof Heinz Josef Algermissen

 

Pfarrgemeinderat Rückers

Sternsingeraktion
Nochmals herzlichen Dank den Kindern und Jugendlichen, die an der Sternsingeraktion teilgenommen haben. Mit ihrem Einsatz haben sie einen Beitrag zur Linderung der notleidenden Kinder in Bolivien und auf der Welt geleistet. Danke auch den Betreuerinnen und den Eltern der Kinder. Die Aktion in Rückers brachte den stolzen Betrag von 2.115 € ein. Außerdem erhielten die Kinder und Jugendlichen noch Tüten von Süßigkeiten für sich selbst.

Helferkreis für die Flüchtlinge/Asylbewerber
Der Helferkreis trifft sich zur monatlichen Sitzung am Montag, d. 25.1.2016 um 19.30 Uhr im Bürgerhaus. Wer außer dem schon bestehenden Helferkreis noch Lust hat hier mitzuwirken ist herzlich am Montag eingeladen.

Einkehrtag PGR und VR
Die Pfarrgemeinderäte und Verwaltungsräte der Kirchengemeinden Flieden, Magdlos und Rückers treffen sich zum Einkehrtag von Freitagnachmittag 29.1. bis Samstagnachmittag 30.1. im Priesterseminar in Fulda.

Nächste PGR-Sitzung

Die nächste PGR-Sitzung ist auf den 1.2.2016 terminiert. Hauptthemen sind die Termine im Jahr 2016 sowie die Vorbereitung der Fastenzeit bis Ostern.



 

Neujahrsempfang der Kirchengemeinde Mariä Himmelfahrt Rückers

Sonntag, 10.01.2016, Pfarrheim Rückers


Im Anschluss an das Hochamt um 9.00 Uhr wollen wir gemeinsam im Pfarrheim die Gelegenheit nutzen,

· um das alte Jahr 2015 nochmals Revue passieren zu lassen.
· um das neue Jahr 2016 bei einem Glas Sekt und netten Gesprächen zu begrüßen.
· um die Aktivitäten der Kirchengemeinde des Jahres 2016 vorzustellen.


Nutzen Sie die Möglichkeit, mit den Verantwortlichen der Kirchengemeinde und den Priestern ins Gespräch zu kommen.
Wir freuen uns über die Teilnahme vieler Gemeindemitglieder.


Pfarrer Thomas Maleja

Für den Verwaltungsrat Wolfgang Firle

Für den Pfarrgemeinderat Karl-Heinz Höflich


 

Bibelkurs24 - Lernen Sie die Bibel kennen – wann und soviel Sie wollen!

 

 

 

Was ist überhaupt das Besondere an der Bibel, was steht letztlich genau drin und wer ist der Autor?
... und warum ist die Bibel eigentlich auch für Nicht-Christen interessant?

Die Antworten auf diese und viele weitere Fragen erhalten Sie auf der
E-Learning-Plattform des Erzbistums Paderborn.

Für wen ist der Bibelkurs?
Jedermann und Jedefrau - Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, denn alle Inhalte sind anschaulich aufbereitet und enthalten viele interaktive Elemente, die zum Mitmachen anregen.
Zusätzlich bieten Online-Tutoren und Online-Foren jederzeit eine Hilfestellung und die Möglichkeit des Austausches.

Was sind die Inhalte?
Entdecken Sie Neues und Unerwartetes – ganz nach Ihrem Interesse! Denn welche der multimedialen Inhalte Sie sich ansehen möchten, entscheiden Sie selbst.

 

Kontakt

 

Der Papst auf "Twitter"